Digital Government

Kulturwandel

Im Programmbereich New Work des Transformationsprogramms neoHR wird daran gearbeitet einen Kulturwandel zu befördern, der den Beschäftigten der LHM den Umstieg in eine neue Arbeitswelt ermöglicht und sie für den Umgang mit komplexen Arbeitssituationen - auch im Kontext der Digitalisierung befähigt. Im Zuge des Programms werden neue Arbeitsmethoden und -fähigkeiten entwickelt, die u.a. einen modernen und ergebnisorientierten Führungsstil (Verantwortungsübertragung, Kompetenzentwicklung, Entscheidungsübertragung, gegenseitiges Feedback), Selbstorganisation, Etablierung einer Lösungskultur inkl. kontinuierlicher Verbesserungsprozesse und systematisches Fehlerlernen in den Mittelpunkt stellen. Außerdem werden Standards zu Kommunikations- und Beteiligungsprozessen erarbeitet und eingeführt.

Umsetzungszeitraum

2019
2025

Maßnahmenstatus

In Umsetzung

Strategische Prinzipien

München setzt sich zum Ziel, die Nachhaltigkeitspotenziale, die sich aus der Digitalisierung ergeben, stärker zu fördern und den ökologischen Fußabdruck der IT zu minimieren. Dazu gehören auch die Stärkung des sozialen Ausgleichs und der Resilienz der städtischen Infrastruktur.

Da die Digitalisierung alle Lebensbereiche betrifft, muss sie auch so umgesetzt werden, dass alle Menschen – ganz gleich welchen Alters, Nationalität, Geschlecht, sexueller und geschlechtlicher Identität, Behinderung, Weltanschauung und Religion, kultureller und sozialer Herkunft sowie Lebenslage – diskriminierungsfrei beteiligt werden und profitieren können.

Die Landeshauptstadt München verfolgt bei der Digitalisierung die Prinzipien der Offenheit und Transparenz im Hinblick auf Daten, Abläufe und Kooperationen. Dazu gehört auch die Förderung von offenen Daten und Standards.

Im Zentrum der Digitalisierung stehen die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger, der Unternehmen und unserer Partnerinnen und Partner.

Die Stadt München gestaltet Leitlinien und trifft Entscheidungen im Kontext der Digitalisierung selbständig und unabhängig. Hierzu gehört auch der Einsatz von Open-Source-Software sowie von offenen Standards und Schnittstellen, wo dies technisch und finanziell möglich ist.