Gemeinschaft und Teilhabe

WerkSTADT digitales München

Die WerkSTADT ist sowohl ein virtueller Raum und konkreter Ort – im Munich Urban Colab – , um sich zu treffen und sich dort offen und kreativ zu Themen der Digitalisierung austauschen zu können. Ziel der WerkSTADT ist es, digitale Verwaltung und Stadtgesellschaft zusammenzuführen. Hier werden Innovationen und digitale Angebote der Stadt gezeigt, gemeinsame Lösungen entwickelt, Wissen und Fähigkeiten vermittelt sowie innovative Ansätze zur digitalen Gestaltung erprobt. Dafür werden bis 2022 verschiedene analoge und digitale Formate (weiter-)entwickelt, um sie u.a. für Schulungen und Workshops zu nutzen. Das Angebot soll im Weiteren verstetigt und mit Fachbereichen, Organisationen und der engagierten Community ausgebaut werden.

Umsetzungszeitraum

2019
2025

Fortschritt

100%

Maßnahmenstatus

Abgeschlossen

Strategische Prinzipien

Da die Digitalisierung alle Lebensbereiche betrifft, muss sie auch so umgesetzt werden, dass alle Menschen – ganz gleich welchen Alters, Nationalität, Geschlecht, sexueller und geschlechtlicher Identität, Behinderung, Weltanschauung und Religion, kultureller und sozialer Herkunft sowie Lebenslage – diskriminierungsfrei beteiligt werden und profitieren können.

Bei der Digitalisierung orientiert sich die Landeshauptstadt München an den relevanten Standards und Standardlösungen. Dazu gehört auch, Lösungen anderer Organisationen zu nutzen und das Rad nicht immer neu erfinden zu wollen.

Die Landeshauptstadt München verfolgt bei der Digitalisierung die Prinzipien der Offenheit und Transparenz im Hinblick auf Daten, Abläufe und Kooperationen. Dazu gehört auch die Förderung von offenen Daten und Standards.

Im Zentrum der Digitalisierung stehen die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger, der Unternehmen und unserer Partnerinnen und Partner.

Die Stadt München gestaltet Leitlinien und trifft Entscheidungen im Kontext der Digitalisierung selbständig und unabhängig. Hierzu gehört auch der Einsatz von Open-Source-Software sowie von offenen Standards und Schnittstellen, wo dies technisch und finanziell möglich ist.